1.  Home
  2.  Wir über uns
  3.  Mitglieder
  4.  Spenden
  5.  Baumpatenschaft
  6.  Service
  7.  Datenschutz

Klimaschutz ist Arbeit für die Zukunft

Die Wälder der Welt sind nicht nur als "grüne Lunge" wichtige Sauerstoff-Lieferanten. Sie nehmen auch Kohlendioxid (CO2) aus der Luft auf und tragen damit dazu bei, dieses Treibhausgas zu binden.

Während dichte alte Baumbestände beim CO2-Haushalt etwa im Gleichgewicht sind und keine zusätzliche Bindekapazität mehr haben, ermöglicht die Wiederaufforstung von Rodungsflächen, eine beträchtliche Menge an CO2 zu binden. Waldanpflanzungen wirken sich also positiv auf die Klimabilanz aus und tragen zur Verringerung der Erderwärmung bei.

Wenn sich die Temperaturen weiter erhöhen, hat das auch Auswirkungen auf den Wald: das Unterholz wird trockener und die Waldbrandgefahr steigt. Durch Stress und Krankheiten werden die Wälder ebenfalls beeinträchtigt. Gerade auch deshalb ist es besonders wichtig, möglichst artenreiche, an die lokalen Gegebenheiten gut angepasste Wälder zu pflanzen.